Berufliche Vorsorge (BVG)

Als eine der drei Säulen sichert das BVG in der Schweiz ergänzend zu Leistungen im Bereich der AHV und der privaten Altersvorsorge das lebensnotwendige Einkommen ihrer Mitarbeiter nach der Pensionierung. Dazu gehören beispielsweise auch dauerhafte und medizinisch bedingte Invalidität oder der Tod. Im Fokus steht, den gewohnten Lebensstandard eines Mitarbeiters auch im hohen Alter und bei Nichtausübung des Berufes zu sichern.

Grösseren Unternehmen unterhalten für diesen Zweck oftmals eine eigene Pensionskasse. In kleinen oder auch mittelständischen Unternehmen wird oftmals das Angebot von beruflichen Vorsorge-Institutionen in Anspruch genommen, um die eigenen Mitarbeiter bestmöglich abzusichern und die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die beste Lösung – damit Sie und Ihre Mitarbeiter für die Zukunft bestens abgesichert sind.

Wir sind spezialisiert auf folgende Themen:

  • Leistung & Prämienprimat die richtige Deckung
  • Risikoleistungen im Invaliditäts- & Todesfall richtig decken
  • Alterssparen & Hinterbliebenen Leistungen definieren

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Versicherungen neutral, unabhängig und kostenlos vergleichen.

""
1
Vorname
Name
Telefon
Nachricht
0 /
Previous
Next
Teilen Sie bitte diesen Beitrag: